Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bossa68

23 August @ 19:30

Musik zum Träumen bis hin zu tanzbaren Grooves – die Saarbrücker Band bossa’68 hat sich überwiegend dem Bossa Nova der Sechzigerjahre verschrieben: „Mas que nada“ und „The Girl from Ipanema“ heißen die bekanntesten Titel im Repertoire der sechsköpfigen Formation. Außer Bossa Nova werden noch andere brasilianische Musikstile gerne verwendet, wenn die Combo ihre musikalische Reise durch die vergangenen Jahrzehnte antritt. Schon seit über 15 Jahren (seit 20 Jahren) bringt die saarländische Band den Zuckerhut musikalisch ein wenig näher an unsere Gefilde. Als Zutaten verwendet bossa’68 Schlagzeug, Percussion, Kontrabass und E-Bass, Akustik- und E-Gitarre, Hammond-Orgel und Fender Rhodes-Piano sowie mehrstimmigen Gesang. Das Anliegen der Band ist es, den Bossa Nova ein wenig vom Staub zu befreien und zu zeigen, wie modern diese Musik auch heute noch klingt. Die Formation bossa’68 spielt in der Besetzung: Lilly Pazmann (Gesang), Sebastian Dingler (Bass und Gesang), Stefan Berger (Tasteninstrumente und Gesang), Klaus Pliet (Gitarre und Gesang), Rolf Jacob (Schlagzeug) und Michael Zimmer (Percussion).

DER EINTRITT IST FREI! HUTSAMMLUNG, ALS ANERKENNUNG FÜR DIE MUSIKER*INNEN!
Eine Anmeldung über das Kontaktformular der Webseite (www.cafe-fräulein-ida.de) oder telefonisch unter 01638649362 ist wegen begrenzter Platzkapazitäten notwendig.

Details

Datum:
23 August
Zeit:
19:30

Veranstalter

Cafe Fräulein Ida
Telefon
0163 86 49 362
E-Mail
info@cafe-fraeulein-ida.de

Veranstaltungsort

Cafe Fräulein Ida
Am Staaten 5
Reinheim, 66453 Deutschland
Google Karte anzeigen